Skip to main content

Herzlich willkommen,
was können wir heute für Sie tun?

Wann ist die Praxis geöffnet?

Unsere Sprechzeiten sind:

Christiane Kloss:
Di: 9-13, Mi: 14-18, Do: 8-12 u. 14-16, Fr. 8-12 Uhr

Dr. med. Annegret Kuchenbecker:
Mo: 8-12 u. 15-18, Di: 14-19, Mi: 8-12, Do 8-12 Uhr

Unsere telefonischen Sprechzeiten sind:

Vormittags: Mo - Fr 8-11 Uhr

Nachmittags: Mo: 15-17, Di: 14-16, Mi: 14-16, Do: 14-16 Uhr

Wie bekomme ich einen Termin in der Sprechstunde?

Bitte rufen Sie uns zu den angegebenen Sprechzeiten an. Wenn Sie nicht durchkommen, rufen Sie bitte zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal an. Es bedeutet ein hohes Telefonaufkommen zu diesem Zeitpunkt. Dies kann sich 10-30 Minuten später wieder gelegt haben.

Wie bekomme ich ein Rezept für meine Medikamente oder eine Überweisung?

 Sie haben bei uns drei Möglichkeiten:

An der Praxis hängt ein Briefkasten für Rezept und Überweisungswünsche: hier können Sie jederzeit schriftlich Ihre Wünsche einreichen (nur Dauermedikamente und festgelegte Bedarfsmedikamente).

Sie können uns Ihrer Wünsche auf den Anrufbeantworter sprechen

Sie können uns eine E-Mail mit Ihren Wünschen schreiben

Nutzen Sie dafür gern unser Bestellformular für Rezepte und Überweisungen

Bitte beachten Sie, dass Sie immer Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum angeben. Nur Dauermedikamente oder mit dem Arzt besprochene Bedarfsmedikamente können so bestellt werden.

Bestellte Rezepte und Überweisungen können erst 2 Werktage später in der Praxis abgeholt werden!

Ich bin Neupatient. Was sollte ich vor dem ersten Termin beachten?

Momentan können wir aufgrund des hohen Patientenaufkommens, keine neuen Patienten mehr aufnehmen. Wir haben Aufnahmestopp bis März 2024.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie, dass wir nur Patienten aus Pattensen und den umliegenden Dörfern nehmen (aus Winsen nur, wenn Sie unter 60 Jahre alt und mobil sind, da wir in Winsen Luhe keine Hausbesuche vornehmen können).

Bitte füllen Sie den Bogen für Neupatienten aus und bringen ihn ausgedruckt in die Praxis mit.

Bitte vergessen Sie auch Ihre Versichertenkarte nicht und lesen Sie sich gern schon mal vorab die Ausführungen zur Hausarztzentrierten Versorgung durch.